JOKO-Mountainbike-Alpencross Reisen-Fahrtechnikkurse
Choose language Translation of JOKO-BikeTravel

 Mountainbike-Reisen-Fahrtechnik

Feedback Programm Newsletter Alpencross-Katalog Map
 
Start  Fahrtechnik-Kurse Alpencross Singletrail-Enduro Wunsch-TransAlp Flugreisen Service Gutschein Team Kontakt
 

Gran Canaria Reise

JOKO-BikeReisen > Gran Canaria Video
  zur Veranstaltungsseite

 

JOKO-Balanceboard

Balance + Gleichgewichtstraining
 besseres Gleichgewicht
 Sicherer auf den Trails!

 

Katalog TransAlp

Blätterkatalog für TransAlp-Reisen
 Online blättern... Blätterkatalog für TransAlp-Reisen

  » alle Reisen 2017

 Gruppenplanung 

individueller Wunsch- Alpencross für Gruppen
Wunsch- Fahrtechnikkurse für Gruppen

Mrz / Apr

Gran Canaria Singletrail MTB Fahrtechnik-Camp
Touren auf Mallorca Fahrtechnik-Mountainbike
Fahrtechnikkurse in
D-Nord/D-Mitte/D-Süd

Mai / Jun

Alpencross für Einsteiger auf schönen Wegen
Alpencross-Fahrtechnik-Kompaktkurs / 3 Tage
Gardasee-Umrundung
durchs einsame Hinterland
Alpencross Saisonstart
Dolomiten Durchquerung

2-Level Alpencross ideal für Partner / Gruppen

Jul / Aug

Alpenüberquerung
für Partner / Gruppen
Mont Blanc Umrundung Variante Singletrail
Singletrail-TransAlp mit
Tophöhe auf 3123 müNN

Alta-Rezia / Enduro-Trails
Biken in 3000m Höhe
Enduro-Singletrails / 3x über 3000 üN Alpencross
TransAlp Deluxe
Alpencross im 4* Hotel

TransAlp Grandioso
zum Comer See
Alpencross Como
leichter Cross Comersee

Dolomiten-Singletrail Enduro: 17500 Hm down

Sep / Okt

Alpenüberquerung
für Partner / Gruppen

TransAlp Oberstdorf-Riva
berühmte Heckmair Route

Dolomiten-Cross 2-Level für Partner/Gruppen
Gardasee-Umrundung
Singletrail-Highlight

Mallorca
Fahrtechnik-Tourwoche

Okt / Nov

Gran Canaria / Kanaren Inseldurchquerung

Reisen-Übersicht 2017
TransAlp-Blätterkatalog


Inhaltsübersicht
Abendbriefung bei Reiseveranstaltungen
Allg. Infos (Trainingsumfang, welches Bike bei TransAlp, welche Jahreszeit, Bikekeller usw.)
Anmeldung / Buchungsablauf
Anmeldung von Gruppen
Anreise / Abreise / Rückreise / Reise-Stornoschutz
Checkliste / Ausrüstung während Ihrer Reise
Datenschutz
Einzelzimmerbuchung
Ersatzteil-/ & Reparaturservice während Veranstaltungen
Etappenfahrten (allg. Info's)
Fahrleistungen bei Alpencross 
Fahrtechnikkurse-Schulung Level-1 / Level-2 / Level-3 / Level-4
Fahrtechnik-Level
Flugreisen / Bikemitnahme
Fotoservice
Geschenk-Gutschein
Minderjährige Teilnehmer
Parkmöglichkeit bei Transalp
Preisvorteil, Rabatt, Ermäßigungen
Punkteregister aus Flensburg (Ihre Bewerbung)
Reisesicherungsschein
Reservierung von Veranstaltungsplätzen
Rücktransfer (wird nicht benötigt z.B. nach Transalptour)
Seilbahnfahrten, Shuttle, Transfer usw.
Singlesanmeldung (mit/ohne Einzelzimmer Buchung)
Stornierung (durch Teilnehmer) Rücktrittversicherung
TerminInfo-Verteiler
Transalp Kombi-Partner-Paralleltour
Übernachtung / Unterkunft / Verlängerung
Umbuchung / Änderung jeglicher Art
Unfall-Haftpflichtversicherung
TerminInfo-Verteiler
Veranstaltungskatalog / JOKO-Flyer


Abendbriefung
Bei Etappenveranstaltungen stellt Ihr Reiseleiter jeden Abend die bevorstehende Etappe mittels eines Höhenprofils und weiterer Daten/Karten usw. vor. Er beschreibet Ihnen detailliert die zu erwartenden Streckenverhältnisse und gibt Ihnen auch sonstige wichtige Hinweise zum bevorstehenden Tag. Somit können Sie sich und Ihr Mountainbike optimal auf die nächste Etappe vorbereiten.


Allg. Infos (Trainingsumfang, Welchses Bike bei TransAlp, welche Jahreszeit, Bikekeller usw.)
1.) 
Trainingsvorbereitung zur Bikereise:
Grundsätzlich ist öfters "weniger" trainieren effizienter, als wenige male "Vollgas". Wer z.Bsp. tgl. mit dem Bike mehrere Km in die Arbeit fährt, hat schon mal gute Konditionsgrundlage geschaffen. Nächster Schritt ist z.Bsp. ein langes Wochenende für 3 bis 4 Tage am Stück biken. Denn nicht nur der Oberschenkel sollte auf Dauerbelastung trainiert/gecheckt werden, auch der Hintern braucht "Sitzfleisch" Training. Biken Sie Ihre Tagestripps stets mit Rucksack von ca. 5 Kg Gewicht. Auch mit gebuchtem Gepäcktransfer-Service müssen Sie tgl. Wechselsachen/Regensachen mitführen.
2.) Hardtail oder Fully?
Fully hat den Vorteil, dass Sie mehr Traktion/Grip auf Schotter (in den Trails) haben, somit sicher/entspannter biken. Sie können mit einem vollgefederten Bike auch länger im Sattel bleiben, da der Dämper einiges an Schlägen wegschluckt. Beim Hardtail müssen Sie mehr raus aus dem Sattel, also im Stehen fahren, bedeutet... mehr Oberschenkelkörner werden verbrannt. Dennoch können Sie Ihren Alpencross ebenso mit Hardtail genießen.
3.) Welcher Reisemonat ist optimal?
Südlich vom Alpenhauptkamm sind (TransAlp)Reisen bereits ab Juni bei schönem, warmen Wetter möglich. Der Juli ist statistisch der stabilste Monat, August ist alles möglich, Anfang September beginnt der "goldene Herbst", also meist recht schön. Ab der 2. Septemberwoche kann es unbeständig werden. Südlich vom Alpenhauptkamm wiederum ist das Wetter bis zur 3. Sep-Woche noch recht stabil.
Schneefall ist in höhren Lagen den gesammten Sommer über keine Seltenheit!
4.) Wo stehen die Bikes über Nacht?
Allermeist werden die Bikes im verschlossenen Hotelkeller abgestellt. Manchmal in der benachbarten, verschließbaren Hotelgarage. Einige Hotels haben sogar Videoüberwachung. Bei uns ist seit JOKO-Bestehen (2001) nicht ein Bike entwendet worden.
5.) Zusatzkosten während der Reise:
Bei JOKO genießen Sie Halbpension während der gesamten Veranstaltung. Somit gibt es keine unkalkulierbaren Extrakosten. Es entstehen lediglich Kosten beim Mittagessen auf den Hütten (in Gaststätten) und Ihre Getränke beim Abendbrot/an der Bar im Hotel.
6.) Geldwährung in den verschiedenen Ländern:
Bei all unseren Veranstaltungen können Sie grundsätzlich mit EUROs bezahlen.


Anmeldung/Buchungsablauf
Nach Online-Anmeldungseingang erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung zugesandt. Unsere ausgeschriebenen Reisepreise/Kursgebühren beeinhalten immer die gesetzliche Mwst.
Ob eine Anzahlung (15%) oder der Gesamtbetrag sofort fällig ist, entnehmen Sie unserer an Sie zugestellten Reise-Rechnung. Ist eine Anzahlung zu leisten, wird der Restbetrag ca. 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällig. Nach Zahlungseingang des Restbetrages, werden Ihnen alle notwendigen/noch fehlenden Informationen per Mail mitgeteilt. Dies erfolgt i.d.R. eine Woche vor Veranstaltungsbeginn. Benötigen Sie diese Infos zeitiger, senden wir diese auf Anfrage zeitiger zu.


Anmeldung von Gruppen
Es können mehrere Personen in einem Buchungsformular angemeldet werden. Sollte die Gruppe größer sein nutzen Sie bitte ein weiteres Anmeldeformular. Geben Sie im Kommentarfeld lediglich immer den Namen des Gruppensprechers an. Es darf sich auch jeder Teilnehmer selbst anmelden (im Kommentarfeld bitte Name des Gruppensprechers erwähnen). Sie erhalten daraufhin Ihren Gruppenrabatt.


Anreise zur Veranstaltung
In den meisten Fällen reisen Sie in Eigenregie/Eigenverantwortung an. Bei einigen Veranstaltungen bieten wir die Mitfahrt in unserem Teambus an. Die Mitfahrtkosten sind auf der Veranstaltungsseite ausgeschrieben. Wohnen Sie "an der Fahrtstrecke", können Sie auch zusteigen. Bei Bahnanreise sollten Sie sich rechtzeitig erkundigen, ob Sie in "Ihrem Zug" Ihr Bike mitnehmen dürfen.
Tipp: Sie erhalten vor Reisestart eine Teilnehmerliste. Nutzen Sie die Möglichkeit einer Fahrgemeinschaft.

Abreise während einer Veranstaltung/Reise-Stornoschutz
Für den Fall einer vorzeitigen Abreise (z.B. aus gesundheitlichen Gründen), sollten Sie zu Ihrem eingenen Schutze im Vorfeld eine Reise-Storno-Rücktrittversicherung abschließen. Wir vermitteln Ihnen in unserer Reisebestätigung eine Versicherungs-Möglichkeit.
Ihre Reisekosten können Sie folgend absichern: http://www.TAS-Reiseschutz.com

Rückreise nach einer Veranstaltung
Nach Ihrer TransAlp werden Sie i.d.R. zum Startort zurück gefahren. Die Abfahrtszeit vom Hotel erfolgt ca. 09:00 Uhr. Die Ankunftszeit am Reise-Startort wird erfahrungsgemäß gegen 14:30 Uhr in Ehrwald, 14:00 Uhr in St. Anton oder 16:30 Uhr in Oberstdorf sein. Angaben stark Abhängig vom Verkehr/Wetterlage/Urlaubszeit und daher ohne Gewähr.


Checkliste/Ausrüstung
Was soll/muss dabei sein, was darf auf keinen Fall vergessen werden. Eine ausführliche Reisecheckliste (Mountainbiketechnik, Bekleidung, Utensilien, Hinweise usw.) wird von uns nach Anmeldung zugesandt. Auf die Frage,"... soll ich Protektoren zur Veranstaltung mitführen?" muss jeder selbst antworten. Das hängt stark vom individuellen Fahrkönnen/Sicherheitsdenken ab. Wie hoch der fahrtechnische Anspruch während der Veranstaltung ist, wird jeweils beschrieben. Bei einigen Veranstaltungen führen wir Schützer in begrenzten Mengen (im Teambus) mit. Bitte individuelle Wünsche oder Reservierungen mit uns im Vorfeld abklären.


Datenschutz
Die Weitergabe der E-Mail Adresse oder Telefon-Nr. zur Bildung von Fahrgemeinschaften, ist ohne Extragenehmigung zulässig. Bei unseren Veranstaltungen aufgenommene Fotos, dürfen wir intern für JOKO uneingeschränkt nutzen. Unsere Computerdaten werden bestmöglich durch Firewalls geschützt. Eine Verschlüsselung der jeweils übertragenen Informationen erfolgt nicht.


Etappenfahrten Info's:

1.) Ablauf

Der tägliche Start erfolgt in Abhängigkeit von Etappenlänge und Schwierigkeit ca. 08:00 - 09:00 Uhr. Unterm Tag werden kleine Pausen eingeschoben, zum Panoramen genießen, Fotos schießen usw. Es wird grundsätzlich eine größere (Mittags)Pause geben. Diese werden wir i.d.R. in einem Gasthaus, uriger Hütte oder ähnliches genießen. Wenn der Zeitplan passt, stoppen wir auch an netten Plätzchen und genießen die herrliche Tour bei einem gemütlichen Cappuccino.


2.) Tourtempo
Falls Sie komplett untrainiert anreisen, lernen Sie sicherheitshalber vorab die Landessprache, damit Sie allein wieder zum Hotel finden ;) Spaß bei Seite! Zeitplan einhalten JA, Stress ganz sicher NEIN! Unsere Reiseveranstaltungen sind kein Teil eines Trainingsplanes oder Rennveranstaltungen. Wir bleiben als Gruppe zusammen und genießen oder leiden gemeinsam Etappe für Etappe. Sicher gibt der Guide "fitten Bikern" auch die Möglichkeit, Anstiege schneller hoch zu kurbeln, bis zum vereinbarten Treffpunkt. Dann gehts gemeinsam weiter.


Einzelzimmer-Buchung (EZ)
Die EZ-Mehrkosten werden auf jeder Veranstaltungsseite ausgewiesen. Sollten zu Ihrer gebuchten Veranstaltung keine EZ mehr verfügbar sein, informieren wir Sie umgehend. Sie entscheiden dann, ob für Sie doch halbes Doppelzimmer in Frage kommt oder wir Ihre Anmeldung kostenfrei stornieren sollen.


Ersatzteil-/ & Reparaturservice (bei TransAlp usw.)
Bedeutet: dass wir grundlegende Ersatzteile bereits im Begleitbus mitführen oder wir uns bemühen ein benötigtes (defektes) Teil zu besorgen. Diese Serviceleistung ist i.d.R. kostenfrei, sodenn der Besorgungs-/ Kosten-/ Zeitaufwand im Rahmen bleibt. Soll der Einbau von uns übernommen werden, ist dies u.U. kostenpflichtig. In der Regel haben wir einen technikversierten Fahrer/Guide dabei, welcher die Reparatur durchführen könnte. Jeder Fall wird vor Ort individuell behandelt.


Fahrleistungen bei Alpencross
Die ausgeschriebenen Höhenmeterangaben sind effektiv anzusehen. Bedeutet, dass jeder angegebene Hm-Meter (hochwärts) mit dem Mountainbike und eigener Muskelkraft getreten werden muss. (Seilbahnen-Höhenmeter sind nicht einberechnet!)


Fahrtechnik-Kurse-Schulung

L1 Anfänger Dieser Basiskurs ist auch für Touren- und Trekking Biker/innen geeignet.
L2 Fortgeschritten Für den "alltäglichen" Ausflug in den Bergen
L3 Könner Geeignet für anspruchsvollere Ausfahrten oder hochalpine Mountainbiketouren
L4 Spezielle Technik Eigentlich für jeden empfehlenswert. Ellenbogen-/ Knieschutz und Flatpedals hier von Vorteil. Letztere beiden stellen wir auf Anfrage kostenlos zur Verfügung. Wer Innlinerschoner besitzt, nimmt diese.

Gruppenstärke und Frauenkurse
Die Gruppenstärke bei Fahrtechnik-Kursen beträgt ca. 6 bis nur 8 Teilnehmer/innen pro Lehrer. Der Frauenanteil liegt grob geschätzt bei 70 % Level 1 und 40 % bei Level 2.


Fahrtechnik-Level Welches ist für mich der richtige Kurs?
Auf der "Fahrtechniklevel" Seite beschreiben wir die Leveleinteilungen. Falls diese Informationen nicht ausreichen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gemeinsam bringen wir Sie dann in den richtigen Kurs. Erfahrungsgemäß wird sich bei der Selbsteinschätzung eher überschätzt, da einige die Meinung vertreten, viele Jahre fahren bedeutet fortgeschrittenes Fahrkönnen. Das muss nicht zwangsläufig stimmen!


Flugreisen/Bikemitnahme
Falls Sie Ihr eigenes Bike mitbringen, erhalten Sie in unserer Buchungsbestätigung (und zusätzlich in unserer Reise-Checkliste) praktische Tips zum Verpacken. Sie können im Anmeldeformular auch ein Mietbike buchen.


Fotoservice
Während unserer Veranstaltungen (i.d.R. bei Reisen) werden viele schöne Fotos von Ihrem Guide geschossen, welche wir unmittelbar nach Ihrer Reise Online zum Download zur Verfügung stellen. Wir senden Ihnen eine Mail inkl. Zugangsdaten zum Online-Foto-Speicher. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie auch Ihre eigenen Fotos hochladen und sich so mit allen Reiseteilnehmern austauschen.


Geschenkgutschein
Der Gutschein und die Rechnung wird per Brief oder Mail (als Dateianhang) an den Auftraggeber gesendet oder wenn gewünscht gleich an den Beschenkten. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung, innerhalb der in der beiliegenden Rechnung angegebenen Frist. Der Gutschein ist ab Zustellung 3 Jahre gültig und bei jeder Veranstaltung von JOKO-BikeReisen einlösbar, egal für welche Veranstaltung der Gutschein ursprünglich ausgestellt wurde.


Minderjähre Teilnehmer bei Reise-/ Kursveranstaltungen
Diese dürfen selbstverständlich an unseren Veranstaltungen teilnehmen, mit oder ohne Erziehungsberechtigten. Bei Teilnahme ohne Erziehungsberechtigten, erhalten wir zeitnah nach Anmeldung zur Veranstaltung ein handschriftliches Teilnahme-Einverständnis an unsere Postadresse. Wir setzen in diesem Fall das Alterslimit ab 14 Jahre.


Parkmöglichkeit bei TransAlp
Bei Etappentouren treffen wir uns i.d.R. morgens in einem Hotel oder auf einem öffentlichen (Park)Platz im Startort. Treffpunkt, Treffzeit Anfahrtbeschreibung wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteilt. Die Autos werden i.d.R. auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt, welche wiederum i.d.R. kostenfrei sind.


Preisvorteile
Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, gewähren wir Preisvorteile auf Ihre gebuchte Veranstaltung. Lesen Sie hierzu mehr...


Punkteregister in Flensburg » Ihre Bewerbung bei JOKO-BikeReisen
Auskünfte über den Punktekontostand erteilt das Kraftfahrt-Bundesamt kostenlos. Hierfür muss eine Kopie des Personalausweises dem Antragsformular beigefügt werden. Anschrift: Kraftfahrt-Bundesamt, Postfach 2063, 24944 Flensburg.


Reisesicherungsschein (RSS) gemäß § 651k BGB
Die Zusendung eines RSS an den Buchenden wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben, sobald ein Reiseveranstalter mehr als eine Leistung innerhalb einer Veranstaltung anbietet. Wenn Sie bei JOKO eine rundum organisierte Pauschalreise gebucht haben, bedeutet dies, dass Sie sich während der Veranstaltung um (fast) nichts kümmern brauchen, weil alles bereits organisiert wurde:

1. Buchung der Übernachtungen meist incl. Halbpension
2. Führung des Alpencross durch unseren Tourguide
3. Rückführung zum Ausgangsort der Reise (wenn mitgebucht/Leistungsbestandteil)
4. Reiseveranstalter-Haftpflichtabsicherung (freiwillige Serviceleistung von JOKO)

Der RSS sichert per Gesetz Ihre finanziellen Ausgaben ab, falls Ihr Reiseveranstalter seiner Leistung nicht nachkommen kann. Weitere Informationen zum RS-Schein finden Sie auf dessen Rückseite.


Reservierung für Reise-/ Kurs Veranstaltungsplatz
Wenn Sie sich nicht gleich entscheiden möchten oder können, reservieren wir Ihnen gerne Ihren Platz. Senden Sie uns dazu folgendes Formular.


Rücktransfer wird nicht benötigt (z.B. nach Alpenüberquerung)
Falls Sie keinen Rücktransfer zum Startort benötigen, können Sie uns dies im Anmeldeformular mitteilen. Dies hat i.d.R. keine Ermäßigung des Reisepreises zur Folge. Sprechen Sie uns für individuelle Fälle an.


Seilbahnfahrten, Shuttle, Transfer
Bei einigen Veranstaltungen wird im Tourverlauf ein Shuttletransfer (Seilbahn, Gondel. Jeep, Bahn usw.) zur Gipfelauffahrt genutzt. Die Kosten für diese Leistung sind nur dann im Veranstaltungspreis enthalten, wenn unter "Reiseleistungen" aufgeführt. Eventuelle Gruppenrabatte werden gerne vor Ort an Sie weitergeben.
Auf der Reise-Veranstaltungsseite ausgeschriebene Hm-Angaben sind immer per Muskelkraft zu bewältigen. Shuttle/Lift/Gondel-Höhenmeter sind nicht einberechnet!


Singlesanmeldungen (mit/ohne Einzelzimmer Buchung)
Singlesreisende machen einen großen Teil aller Buchungen aus. Somit sind wir auf Ihre Anmeldung vorbereitet. Möchten Sie Einzelzimmer (EZ), sollten Sie sich rechtzeitig anmelden. EZ-Reservierungen erweisen sich zu bestimmten Zeiten etwas schwierig. Buchen Sie kein EZ, dann legen wir Sie gleichgeschlechtlich zusammen mit einem(r) weiteren Alleinreisenden. Wir senden Ihnen vor dem Reisestart eine Teilnehmerliste. Daraus entnehmen Sie welcher Alleinreisende was gebucht hat (EZ/DZ). Sie können dann bereits im Vorfeld mailen oder telefonieren, zum Kennenlernen Ihres zukünftigen Zimmerpartners.


Stornierung (durch Teilnehmer) Rücktrittversicherung
Die Mitteilung einer evtl. Reisestornierung reicht per Mail (mit Lese-/ Erhaltbestägigung senden!). Ein Anruf bei uns vorab verkürzt die Bearbeitungszeit. Das Eingangsdatum ist maßgebend für die Höhe einer evtl. Stornogebühr. Detaillierte Angaben zur Höhe entnehmen Sie bitte unseren AGB´s. Wenn Sie Ihren Reiseplatz sofort mit einem geeigneten Teilnehmer nachbesetzen, fallen nur Umbuchungsgebühren an. Falls Sie niemanden kennen, haben wir vielleicht jemanden. Manchmal warten bereits Interessenten auf einer Warteliste, welche dann an Ihre Stelle rücken. Fragen Sie bei uns nach.

Unsere Empfehlung zu Ihrer Sport-Aktivreise: Schließen Sie immer eine Reiserücktritt-/ Stornoversicherung ab.


TerminInfo-Verteiler Email-Eintrag
Unser Verteiler ist nach Postleitzahlen gegliedert. Bedeutet, es bekommen nur diejenigen News-Mitteilungen, wo es regional Sinn macht zu informieren. Es gibt keine Gliederung nach einzelnen Veranstaltungen. Info-Mails senden wir nicht kontinuierlich.


Partner/Gruppen TransAlp Kombi-/ Paralleltouren
Wir bieten in unserem Programm Partner-Alpencross-Veranstaltungen an. Bedeutet, es werden zwei (vom Schwierigkeitssgrad unterschiedliche) TransAlp-Veranstaltungen parallel durchgeführt, wo die Etappenziele/Hotels aber die selben sind. Für eine optimale Reiseorganisation müssen wir im Vorfeld bereits wissen, ob Sie grundsätzlich mehr zur schweren oder leichteren Variante tendieren.


Übernachtung/Unterkunft/Verlängerung
Die Auswahl schöner Unterkünfte ist uns genauso wichtig wie Reisen mit herrlichem Panorama und Trails. In der Regel wählen wir für unsere Veranstaltungen 3* bis 4* Hotels. Ein kleines Zugeständnis muss uns aber gewährt werden. Nämlich dann, wenn wir uns zugunsten eines schönen Trails oder schöner Panoramalandschaft, in eine etwas einfachere Unterkunft begeben. Bettenlager oder anderwärtige Massenquartiere buchen wir NIE vorab! In den jeweiligen Reiseinformationen wird die Unterkunftsart beschrieben.


Umbuchungen/Änderungen jeglicher Art
Falls Sie Ihren Reisetermin oder die Veranstaltungsart abändern möchten/müssen, lesen Sie bitte unsere Info's in den AGB´s....


Unfallhaftpflichtversicherung für Reiseveranstalter
Wir haben für den Fall der Fälle eine Veranstalter-Haftpflicht-Versicherung abgeschlossen. Im Falle eines Personenschadens, welchen wir verantworten müssen, sind Sie als Teilnehmer abgesichert.


Veranstaltungs-Katalog / JOKO-Flyer
Sie haben Interesse an Bildmaterial von JOKO Mountainbike-Reisen? Dann finden Sie hier eine Bestellmöglichkeit.




Irrtümer oder Änderungen vorbehalten.

JOKO-Programmübersicht
Jahresübersicht alle Reisen, alle Termine / TransAlp Katalog / Alpenüberquerungen / Fahrtechnikkurse / Andalusien (Spanien) / Gran Canaria (Kanaren)
Mallorca (Balearen) / Mont Blanc-Umrundung (Frankreich-Italien-Schweiz) / Gardasee-Umrundung (Italien) / Alpencross Warm Up / MTB-Gutscheine
Alta-Rezia (Enduro-Singletrail) / TransAlp » 2-Level-Kombi-Partner / Dolomiten-Cross-Ostalpen / Montenegro (Adria) / Alpencross zum Comer See
Alpencross Singletrail-Enduro Total 3x über 3000 m.ü.NN / Freeride Dolomiten-Singletrail Rundtour inkl. Bikepark Plose & Kronplatz (17000 Hm down)
Bewerbung BikeGuide / BalanceBoard Gleichgewicht+Koordination trainieren

 


 



» Teilnehmer-Feedbacks
»
Programmübersicht
»
Newsletter anmelden
»
Online-Reisekatalog
»
Sitemap
» Kontakt » Impressum » AGB

© JOKO-BikeReisen / München 2001-2016
Tel. +49.89.20335275 / Mo-Sa: 15-18.°° Uhr
Reiseveranstalter & Anbieter von MountainbikeReisen & Fahrtechnikschulung